Vorteile der Selbstständigkeit

Der Weg in die Selbstständigkeit ist für viele Menschen der Schritt in ein neues Leben. Freelancer sind selbstbestimmt, flexibel und ihr Arbeitsplatz ist nicht ortsgebunden. Klingt nicht nur verlockend, sondern ist Realität. Doch die Liste der Vorteile der Selbstständigkeit ist noch deutlich länger als die aufgeführten Punkte.

Die wichtigsten Vorteile der Selbstständigkeit

Wenn du dich fragst, ob eine Selbstständigkeit für dich der richtige Weg ist, solltest du dir vorab Gedanken über die Vor- und Nachteile einer Selbstständigkeit machen. Hierbei kann die Gegenüberstellung der wesentlichen Aspekte in Form einer Liste helfen. Ausgehend von dieser Grundlage kannst du schnell feststellen, ob dein Vorhaben auch wirklich zu dir passt. Im Folgenden findest du die einzelnen Vorteile der Selbstständigkeit als Freiberufler:

1. Unabhängigkeit und Flexibilität

Als Freiberufler bist du unabhängig. Unabhängig von Arbeitszeiten, einem Vorgesetzten und Kollegen. Du bestimmst, wann du arbeitest. Und du bist nicht gezwungen Kompromisse einzugehen, mit denen du im Endeffekt nicht oder nur teilweise einverstanden bist. Du hast keinen Vorgesetzten, der dir sagt, was du zu tun und zu lassen hast – du bist dein eigener Chef.

Wenn du ausschlafen möchtest, kannst du das jederzeit machen und einfach später mit deiner Arbeit beginnen. Du möchtest dich unter der Woche mit einer Freundin treffen – dann kannst du deine Arbeit problemlos unterbrechen und sie später wieder fortsetzen. Oder du hast einen Termin, den du tagsüber wahrnehmen musst – als Freelancer alles realisierbar und vor allem organisierbar.

Darüber hinaus sparst du auch Zeit. Die vielen Stunden, die die meisten Arbeitnehmer für den Weg zur Arbeit und von dort aus wieder nach Hause im Auto verbringen, womöglich noch im Stau, kannst du als Freiberufler bequem im Homeoffice verbringen und bereits in den nächsten Auftrag investieren.

2. Selbstverwirklichung

Mit dem Schritt in die Selbstständigkeit startest du in dein ganz persönliches Herzensprojekt. Du machst etwas, was dich glücklich macht. Im Gegensatz zu den Unglücklichen, die in einem ungeliebten Job stecken, um ihr täglich Brot zu finanzieren. Tatsächlich können sich zahlreiche Menschen mit ihrer täglichen Arbeit nicht identifizieren und sind daher häufig unglücklich.

Es gibt zahlreiche Vorteile der Selbstständigkeit zu sein, aber der Aspekt der Selbstverwirklichung ist besonders zu gewichten. Denn nur, wenn dich deine tägliche Arbeit erfüllt, wirst du langfristig glücklich, erfolgreich und ausgeglichen sein.

Somit ist es einer der größten Vorteile der Selbstständigkeit, dass du zu 100 % hinter dem stehst, was du tust.

3. Abwechslung

Während andere monoton Tag für Tag in einem Angestelltenverhältnis dasselbe machen, hast du als Freelancer große Vorteile selbstständig zu sein. Du machst nicht nur deinen eigentlichen Job, sondern erledigst parallel noch viele weitere spannende Aufgaben als Unternehmer.

Du machst deine Buchhaltung, organisierst die Strategie deines Unternehmens. Ebenfalls bist du für das Marketing verantwortlich – das macht dich zu einem wahren Multitalent. Es kommt immer wieder zu neuen Herausforderungen, die deinen Beruf so interessant machen. Und es wird auf diese Weise nie langweilig.

4. Finanzen

Auch, wenn der Start in die Selbstständigkeit vor allem finanziell nicht immer leicht ist, so zahlen sich deine Mühen langfristig umso mehr aus. Du siehst anhand steigender Einnahmen, dass es deine Anstrengungen wert sind. Und dies motiviert dich noch mal umso mehr dazu weiterzumachen. Allerdings ergeben sich durch zahlreiche Angebote und Programme auch zahlreiche Finanzielle Vorteile der Selbstständigkeit für angehende Unternehmer.

Vorteile der Selbstständigkeit

Die Vorteile der Selbstständigkeit sind verlockend. Unter dem Strich kann die Selbstständigkeit für dich die große Chance auf etwas Neues und Aufregendes bedeuten. Du hast die Möglichkeit dich selbst zu verwirklichen, unabhängig von anderen. Du bestimmst wann, wie und wo du arbeitest. Zudem bist du niemandem verpflichtet, außer dir selbst, da du dein eigener Chef bist.

Dennoch solltest du auch die Nachteile im Blick behalten und genau überlegen, ob das das Richtige für dich ist. Sie sollen dich aber nicht entmutigen – wenn du dafür lebst, was du in Planung hast. Nimm die Dinge in die Hand und verwirkliche deine Träume.

Tags: ,